Am Freitag, den 22. Februar 2019 fand im Vereinshaus in Oberrieden die alljährliche Generalversammlung von Kleintiere Oberrieden statt. Der Präsident Hansruedi Bachmann stand unserem Verein total 28 Jahre zur Verfügung und hat diesen immer mit viel Herzblut geleitet. Auch die acht Jahre als Kaninchenobmann war ein wichtiger Bestandteil seiner Amtszeit und diese hat er ebenso mit viel Engagementund Fachwissen geprägt.
Bereits 1956 trat er dem Verein Kleintiere Zürich bei. Der Seeverband, die Mitbegründung von Kleintiere Zimmerberg, den Hermelin- und Farbenzwergeklub Gruppe Zürich zeigen doch ganz deutlich seine Liebe zu den Tieren und zu den neuen Herausforderungen in den vergangenen Jahren. Nehmen wir all die verschiedenen Vorstandstätigkeiten zusammen, dann ergibt sich die stolze Anzahl von 80 Jahren!
Wir alle von Kleintiere Oberrieden möchten Hansruedi Bachmann für seine Arbeit und das Engagement von Herzen danken und wünschen ihm für die neu gewonnene Freizeit alles Gute.
Gleichzeitig möchten wir Janine Bachmann als neue Präsidentin von Kleintiere Oberrieden herzlich in unserem Vorstand begrüssen und freuen auf eine schöne und gute Zusammenarbeit.

Der Verein

Kleintiere Oberrieden fördert die Kleintierzucht und -haltung im Sinne einer erfüllten Freizeitbeschäftigung. Mit der Rassenzucht trägt man aktiv zur Erhaltung der Rassen- und Artenvielfalt bei.

Der Verein vermittelt Informationen für eine tiergerechte Haltung im Rahmen der geltenden Gesetze und Verordnungen. Der Jugend und den Neuzüchtern und Neuhaltern gilt im Verein ein besonderes Augenmerk.

Der Verein veranstaltet Versammlungen, Ausstellungen, Kurse, Vorträge und Anlässe geselliger Natur.

Kleintiere Oberrieden unterhält eine intakte Kleintieranlage samt Vereinshaus im Cholenmoos in Oberrieden.

Die Kleintieranlage

Die Kleintieranlage im Cholenmoos ist herrlich am Hang des Zimmerbergs gelegen und bietet eine phantastische Sicht über den ganzen Zürichsee und dessen Umgebung. Sie umfasst ein gemütliches Vereinshaus für die Aktivitäten der Mitglieder sowie vier Stallungen für aktive Züchter.

Das Vereinshaus wurde in den Jahren 1982/83 in unzähligen Fronstunden von den Vereinsmitgliedern erbaut. Auch anfallende Renovationen werden durch die Mitglieder oder deren Bekannte selbst ausgeführt.

Das Vereinshaus ist für 30 Personen konzipiert und kann für Anlässe gemietet werden.

Kontakt: Doris Fideeler (d.fideeler@hispeed.ch, 079 748 62 15 oder 044 729 84 06)


Der Vorstand

Präsidentin

Janine Bachmann, marcel@floristikart-richti.ch

Aktuar / Vizepräsident

Sepp Nötzli sen.

Finanzen / Vereinshaus

Doris Fideeler
Beisitzer / Zeitungssammlung
Hans Flury
Ehrenpräsident
Hansruedi Bachmann